Mit der Unterzeile: POLKA, JAZZ & CHA CHA CHA, ist die zupackend gespielte Volksmusik von gestern, heute und übermorgen nur grob umrissen.

Jazz Improvisationen wärzen die Ohrwürmer aus vielen Ecken des Erdballs. "La Paloma" erklingt mit allem Fernweh dieser Welt, Balkanrhythmen verschmelzen mit Trompeten Kapriolen, da werden amerikanische Evergreens mit soviel Drive dargeboten, dass dem Swing-Tänzer die Waden wackeln. Einige Stücke werden gesungen (mit Inbrunst) und manchmal pfeifen alle 3 um die Wette ("Blues for Buster K.)
Das befriedigt den kritischen Zuhörer genauso wie den bewegungshungrigen Tänzer.

Die Happy Gangstas sind beweglich, d.h. , weil sie sich nicht vom Stromnetz abhängig machen, (elektroakustische Verkabelung lehnen sie ab) können sie jederzeit ihren Spielort wechseln. Sie passen sich einer Kneipensituation ebenso an wie dem Konzertieren auf Großstadtstraßen oder Dorfplätzen.

Mit minimalem Instrumentarium (statt Materialschlacht lieber liebevoll-virtuose Handhabung der natürlichen Klangerzeuger), passen sie sogar in eine Telefonzelle - und spielen dabei !

Als echte Happy Gangstas scheuen sie nichts mehr, als das Rampenlicht großer Show-Bühnen.

Mehr Informationen unter

www.thehappygangstas.de